Im wahrsten Sinne des Wortes eine feine Sache

Durch eine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker wirst Du zum Maschinenexperten- von der kleinen Einzelmaschinen bis hin zu komplexen Produktionslinien.

Du erwirbst den Umgang mit Werkzeugen und Kenntnisse über Werkstoffe, Verbindungstechniken und Pneumatik. Darüber hinaus lernst du auch die unterschiedlichsten Fertigungsverfahren, Maschinen und Geräte kennen. Du fertigst und montierst Bauteile zu Kleinstbaugruppen und großen Anlagen. Dein Alltag ist dabei sehr abwechslungsreich: Unsere Auszubildenen werden ebenfalls an die Wartung und Instandsetzung von Maschinen herangeführt und unterstützen bei der Inbetriebnahme beim Kunden vor Ort.

So wirst Du optimal auf die Anforderungen des Feinwerkmechanikers vorbereitet. Deine Ausbildung dauert im Regelfall 3,5 Jahre. Dein theoretisches Wissen vertiefst du am Richard-von-Weizäcker Berufskolleg in Paderborn.

Ein Händchen für Präzision

Für die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker solltest du folgendes mitbringen:

  • Interesse an Technik
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches, mathematisches und physikalisches Verständnis
  • Teamgeist, Flexibiltät und Montagebereitschaft

Unser Angebot

Individuelle Betreuung durch deine Ausbilder und Altgesellen
Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben
Gute Übernahmechancen nach der Ausbildung
Nach der Berufsschule hast du nachmittags freie Zeit zum Lernen