Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
#runsalzkotten- 1. Volkslauf seit Pandemiebeginn

Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf

Es läuft wieder in Salzkotten: Nach über einem Jahr corona-bedingter Zwangspause fand erstmals wieder ein richtiger Volkslauf im Kreis Paderborn statt, es war sogar der erste dieser Art in ganz Deutschland. Knapp 700 Läuferinnen und Läufer (alle negativ getestet) gingen beim #runsalzkotten  an den Start.

Als langjähriger Sponsor waren wir in diesem Jahr selbstverständlich wieder mit dabei und unterstützten den etwas anderen Salzkotten Marathon auch lauftechnisch mit einem kleinen aber höchst motivierten Team bei dem 5km- und 10km-Lauf.

Unter richtigen Wettbewerbsbedingungen und in Präsenz konnte man sich endlich wieder mit Anderen messen; nur mit mehr Abstand zu anderen Läuferinnen und Läufern sowie einem erhöhten Fokus auf Hygieneregeln. Hierzu zählten auch die Teilnehmerlimits, das Starten in Zeitfenstern oder das Tragen einer Maske auf dem Veranstaltungsgelände und im Start-/Zielbereich.

Dank der vorbildlichen Organisation des Salzkotten Marathon-Teams und der begeisterten Stimmung am Straßenrand konnten die Teilnehmer endlich wieder etwas "Normalität“ erleben. Das macht schon Lust und Laune auf das kommende Jahr, wenn wir dann gemeinsam unseren Pokal für die „meisten Staffeln beim Rotte-Staffelmarathon“ verteidigen.

Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf
Rotte Team erlebt einen perfekt organisierten Straßenlauf