Automatisiertes Verpacken

Verpacken von Blechen zur Weiterverarbeitung beim Endkunden

Automatisiertes Verpacken mit Line Tracking
  • Vereinzelung und stückgerechtes Abfüllen
  • Hohe Genauigkeit durch Kameraauswertung
  • Line-Tracking-System
  • Variable Abfüllmenge möglich
  • Teilezuführung durch Hebe-/ Kippgerät

 

Beschreibung:

Die Anlage dient zur Verpackung von sortenreinen Versteifungsblechen zur Weiterverarbeitung beim Endkunden. Die Bleche werden vereinzelt und stückgerecht in Kartonagen abgefüllt. Hierzu werden sie mit einer Hebe-/Kippvorrichtung in eine Rüttelrinne gekippt und einer Vereinzelung zugeführt. Form und Kontur der Versteifungsbleche variieren. Nach der Vereinzelung werden die Bauteile durch ein Line-Tracking-System nach vorgegebener Stückzahl in Kartonagen abgefüllt. Die Bauteile werden mittels einem Vakuumgreifer an einem Fanuc Delta Roboter aufgenommen und zugeführt.

Produktionsbeispiele:
Abmaße L x B x H:9.500 x 5.500 x 3.500 mm
Bauteilgröße und Form: variabel
Abfüllmenge: variabel
Stückzahl: ca. 30 Stück / Min. 

 

Optionen und Erweiterungen:
  • Erhöhung der Stückzahl
  • Anbindung an die Rotte Smart-Factory-Plattform
  • Individuelle Konfiguration