Coilwender

Wendeanlage für Aluminium- und Stahlcoils

  • Abwicklung von Spaltbändern und enge Aufwicklung des Coils
  • Arbeitssicherheit durch Andruckrolle
  • Erneutes Beringen möglich
  • Zuführung von Verarbeitungs- oder Kontrollprozessen

 

Beschreibung:

Der Spaltband- bzw. Coilwender ist ausgestattet mit einer hydraulisch angesteuerten Andruckwalze, welche als Niederhalter dient. Die Andruckwalze ist flexible pneumatisch gebremst und die Anpresskraft lässt sich variabel einstellen. Mit dem Coilwender können Verpackungsbänder entfernt werden, um das Coil anschließend einem Verarbeitungsprozess zuzuführen oder der Wareneingangs- sowie Qualitätskontrolle zu unterziehen. Das Spaltband bzw. Coil kann anschließend wieder aufgewickelt werden. Die eingebremste Andruckwalze ermöglicht eine Wicklung unter Spannung und sorgt für mehr Arbeitssicherheit, denn das Überschlagen des Blechendes wird dadurch verhindert. Ein erneutes Beringen und Verpacken gewährleisten die unterteilten Wende- und Andruckwalzen. Abhängig vom verwendeten Material sind diese in verschiedenen Beschichtungen sowie Shore-Härten erhältlich und stellen somit eine schonende Verarbeitung von empfindlichen Flächen sicher. Der Spaltbandwender ist als Stand-Alone-Anlage geeignet und kann mit zentralen Krananschlagspunkten ausgestattet werden.

  • Sie sind auf der Suche nach einem anderen Wender? Wir haben ebenfalls Stapelwender als auch Trommelwender in unserem Produktportfolio und bieten Ihnen darüber hinaus maßgeschneiderte Lösungen gemäß Ihren Anforderungen.
Produktionsbeispiel:

Traglast:

 max. 32t             
Coilbreite:

800 - 1.600 mm

Coildurchmeser:1.000 -  2.100 mm

Länge Coilwender:

ca. 3.000 mm
Breite Coilwender:ca. 4.300 mm
Höhe Coilwender:ca. 4.200 mm
Druckkraft Andrückwalze:ca. 5 -6,7 KN
Bremsmoment Andrückwalze:ca. 0 - 500 Nm

 

Optionen und Erweiterungen:
  • Stand-Alone-Anlage
  • Krananschlagspunkte
  • Rungen als Kippschutz
  • Walzen mit verschiedenen Beschichtungen und Shore-Härten