Einzelprodukt

Beratung. Planung. Ausführung.

Handlingsysteme für die Laminatbodenproduktion

Handlinglösungen für die Produktion von Laminaten

Portalbeschickung mit Plattenvorseparierung
  • Abstapelung durch Portalbeschickung mit Plattenvorseparierung
  • Förderstrecken zwischen den einzelnen Fertigungsprozessen
  • Ausrichttisch zur Positionierung und lagegenauen Übergabe
  • Laminatbrettwender zur Umkehr der Arbeitsbezugsfläche
  • Paketbildung für Laminatbodenbretter mit Zwischenpuffer
  • Palattierportale, Palettierroboter und Palettendoppler

Beschreibung:

Unser Produktprogramm zur Ausstattung der Laminatbodenproduktion beginnt bei der Ab­stapelung der Dekor­platten durch eine Portal­beschickung mit Platten­vorse­parierung. Unsere Lösungen bieten ein material­schonendes Handling der auslieferfertigen Material­ober­flächen und sichern gleichzeitig die erhöhte Durchsatz­anforderung einer modernen und leistungs­starken Fußboden­produktion.

Ergänzend bieten wir Ihnen Konzepte zur Nach­versorgung der Be­schickpo­sitionen und zum Abtransport der leeren Transportpaletten bei. Die separierten Platten werden mit in unserem Haus gefertigten Förderstrecken an den ersten Fertigungsprozessschritt, die Quersäge, übergeben. Unsere Aus­richttische sorgen dafür, dass die zu verarbeitenden Dekorplatten wie gewünscht ausgerichtet werden und anschließend übergeben werden können. Mit dieser maßgenauen Ausrichtung und Übergabe sind die grundlegenden Weichen der späteren Produktqualität gestellt.

Nach dem Zuschnitt der Laminatbretter sind diese innerhalb der Zuförderstrecke in die Profilierungsprozesse zu wenden. Unser Laminatbrettwender sorgt dabei im Synchronlauf des Fertigungsprozesses für die richtige Position und passgenaue Ablage auf der Förderstrecke.

Nach dem Durchlauf der Profilierungsstrecke werden die fertigen Laminatbretter zur Paket­bildung in Sammel­plätze übergeben. Diese sind zur Gewähr­leistung der kontinuier­lichen Fertigung mit Zwischen­puffern ausgestattet, so dass es zu keinen Unter­brechungen in den Produktions­prozessen kommt.

Für die Palettierung der fertigen Laminatbodenverpackungseinheiten stehen aus unserem Produktprogramm schnelle Portalsysteme oder Palettierroboter zur Verfügung. Ganze Paletten­lagen werden auf der Zuförderstrecke gesammelt und mit dem angepassten Greifer in einem Handlingsschritt auf die bereitgestellte Transportpalette gestapelt. Abschließen  können wir diesen vielfach für unsere Kunden realisierten Förderfluss- und Handlingsprozess durch den Palettendoppler als eine vor dem Versand befindliche Stapeleinheit für fertig gepackte Paletten. Um Zeit im Gabel­stapler­handling einsparen zu können und die Effizienz im Ab­transport zu steigern, werden in dieser Station die versandfertigen Produktpaletten zu Zweier­stapeln auf­einander­gesetzt und stehen danach zur Abholung bereit.

Diese Webseite nutzt Cookies!

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.