Industrielle Bildverarbeitung

Beratung. Planung. Ausführung.

IndustrielleBildverarbeitung

Die 2D- und 3D-Bildverarbeitung dient zur Lageerkennung, Identifikation und Sortierung.

Sortieren heißt, verschiedene Produktausprägungen oder Qualitätsmerkmale zu erkennen. Bei zu erwartenden Lageabweichungen oder bei unsortierten oder unausgerichteten Teilen bestimmen wir mit Hilfe der industriellen Bildverarbeitung den richtigen Greifpunkt für das vollautomatisierte Roboterhandling. Mit der Barcodeidentifizierung oder der QR-Codeidentifikation bestimmen wir das logistische Ziel von den zu greifenden Bauteilen. Dieses ist gerade im Kontext der Industrie 4.0 in der Thematik „just in sequence“ eine zwingende Voraussetzung. Eine unserer Zukunftsvisionen bei der industriellen Bildverarbeitung ist, bei der Verwirklichung der selbstlernenden Bilderkennung teilzuhaben.  

Diese Webseite nutzt Cookies!

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.