Einzelprodukt

INNOVATION. UNSERE LEIDENSCHAFT

Aktiver Werkstückträger

Flexibler Werkstückträger passt sich eigenständig an

Der aktive kraftsensitive Werkstückträger, Sieger des "Innovationspreis Handwerk des Landes NRW 2019", passt sich selbstständig individuellen Produkteigenschaften wie Form, Gewicht und Steifigkeit an. Anwender sparen in der Produktion Zeit und Kosten.

 

Beschreibung:

Die Basis des cyber-physischen Systems ist eine energieeffiziente Kraft-Weg-Regelung, welche die automatische Rekonfiguration ermöglicht. Der Aufbau des flexiblen Werkstückträgers ist modular. Nach Bedarf kann neue Aktorik hinzugefügt werden, um unterschiedliche Werkstücke sensitiv aufzunehmen, einzuspannen und für weitere Bearbeitungsschritte exakt zu positionieren.
Die skalierbaren Sensor- und Aktor-Kombinationen sorgen für die Abdeckung eines breiten Produktspektrums–vom Handy bis zur Autotür. Sie lassen sich zudem auf kleinstem Bauraum integrieren.


Die maßgeschneiderten Werkstückträger besitzen eine dezentrale Steuerung auf Basis von Algorithmen und Modellen, die eine hochdynamische Verarbeitung garantieren. Die intelligente Informationsverarbeitung kommuniziert drahtlos mit der Prozess- und Leitebene. Auf diese Weise werden dynamisch neue Produktanforderungen zur Laufzeit berücksichtigt. Zusammen mit der integrierten, induktiven Energieversorgung ist der Einsatz in vielfältigen Szenarien in Fertigung und Montage möglich – autark, skalierbar und mobil. Durch das Konzept des aktiven Werkstückträgers lassen sich die bewährten und auch zukünftigen Logistikkonzepte der Produktion mit zunehmender Flexibilität
abbilden.

 

Optionen und Erweiterungen:

  • Adaption an verschiedene Gerätevarianten
  • Abschieben bzw. Querabschieben der Adapterplatten vom Werkstückträger